Behandlungsspektrum

Hier können Sie meinen Flyer aufmachen / herunterladen / ausdrucken:

Flyer Ute Affentranger

Mein Behandlungsspektrum

Thai Yoga Massagen

Schlaftraining

Autogenes Training

Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson

Jin Shin Jyutsu

Atemarbeit

 

Thai Yoga Massage

Die Thai Yoga Massage ist eine traditionelle Massage-Technik. Sie ist auch als „Nuat Phaen Boran“ bekannt, was so viel heisst wie „Massieren nach uraltem Muster“.
Der Ursprung dieser Massage reicht bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. zurück und wird dem nordindischen Arzt Jivaka-Komarabhacca zugeschrieben, dem Leibarzt Buddhas.
Die Thai Yoga Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streck- und Dehnbewegungen sowie Gelenkmobilisationen. Dabei wird mit sanftem, rhythmischem, aber doch deutlichem Druck entlang den Energielinien am ganzen Körper massiert.
Die empfangende Person ist dabei bequem bekleidet.
Massiert wird auf einer weichen Unterlage am Boden.

Wirkungen

  • die Blutzirkulation wird angeregt
  • die Muskulatur entspannt sich
  • die Körperhaltung verbessert sich
  • die Beweglichkeit erhöht sich
  • der Lymphfluss wird angeregt
  • die Gelenke werden geschmeidiger
  • die Körperenergie fliesst wieder frei
  • es wirkt schlaffördernd
  • die inneren Organe werden stärker durchblutet
  • es entsteht eine Tiefenentspannung
  • der Parasympathikus wird aktiviert
  • ein Gefühl von Geborgenheit entsteht

Sämtliche, von mir angebotene Behandlungsmethoden dienen ausschliesslich dem Wohlbefinden und ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker.